Nicht klumpende Holzstreu – eine saubere Sache

Die nicht klumpende Holzstreu COSYPET ist eine BIO-Katzenstreu, die zu 100 % ökologisch ist.

Viele Katzenliebhaber möchten einen Beitrag zu einer sauberen Umwelt leisten. Deshalb entscheiden sie sich für eine BIO-Katzenstreu. Mit COSYPET können Sie Ihrer Fellnase eine nicht klumpende Holzstreu in Pelletform bieten, die bei Herstellung und Entsorgung umweltfreundlich ist.

Nicht klumpende Holzstreu - 100 % ökologisch

Natürliche und nachhaltige Holzstreu

COSYPET besteht aus naturbelassenem Holz, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird. Wir zerkleinern das Holz auf mechanischem Wege zu Pflanzenfasern, die wir anschließend zu Pellets weiterverarbeiten. Die Herstellung kommt ganz ohne chemische Zusatzstoffe aus. Auch Duftstoffe sind überflüssig, denn unsere COSYPET Holzstreu hat von Natur aus einen wohlriechenden Holzgeruch. Da COSYPET zu 100 % klimaschonend hergestellt wird, erhalten Sie ein ganz und gar nachhaltiges Produkt.

Holzstreu mit vielen Pluspunkten

Unsere nicht klumpende Holzstreu COSYPET bietet viele Vorteile für Mensch, Tier und Natur. COSYPET ist:

  • 100 % ökologisch
  • extrem saugfähig
  • schnell aufsaugend
  • geruchsbindend
  • antibakteriell
  • ohne Duftstoffe
  • ohne chemische Zusätze
  • staubarm
  • kompostierbar
  • biologisch abbaubar

Katzenliebhaber, die eine kostengünstige pflanzliche Katzenstreu suchen, finden in COSYPET eine Alternative. So schont die nicht klumpende Holzstreu nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Ein weiterer Vorteil: Die Holzpellets sind größer als herkömmliche Katzenstreupartikel. Das kann insbesondere bei Langhaarkatzen von Vorteil sein, denn die Partikel verfangen sich nicht so schnell im Fell.

Wie funktioniert nicht klumpende Holzstreu?

Die COSYPET Holzstreu ist eine Saugstreu, die sich nicht nur für Katzen eignet. Auch Kleintieren wie Nagern verschafft sie ein behagliches Zuhause, denn sie ist extrem saugfähig und geruchsbindend. Sobald die kompakten Pellets mit Urin in Berührung kommen, quellen sie auf, bis sie zu Sägemehl zerfallen. Nach spätestens 1 Woche sollten Sie das Katzenklo komplett leeren und reinigen. Wenn Sie ein Siebklo für Ihre Katze verwenden, können Sie die Ergiebigkeit der Holzstreu deutlich erhöhen. Denn bei einem Siebklo werden die zerfallenen Pellets in der unteren Wanne des Katzenklos aufgefangen. Die noch intakten Pellets verbleiben weiterhin in der oberen Wanne. Diese füllen Sie von Zeit zu Zeit mit frischer Holzstreu auf. So entsorgen Sie immer nur die Pellets, die auch wirklich mit Flüssigkeit in Kontakt gekommen sind. Damit sich Ihre Katze wohl fühlt, empfehlen wir, die festen Ausscheidungen zweimal täglich mit einer Siebschaufel zu entnehmen.

Umweltgerechte Entsorgung

Die nicht klumpende Holzstreu ist nicht nur in der Herstellung ökologisch. Auch die Entsorgung erfolgt ohne Belastung für die Umwelt, denn die Holzstreu ist kompostierbar und biologisch abbaubar. Sie können die Holzstreu auf unterschiedliche Weise umweltschonend entsorgen:

  • über die Biotonne
  • mit dem Restmüll

Beachten Sie, dass es unterschiedliche regionale Vorschriften für die Biotonne gibt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Entsorgungsunternehmen, bevor Sie die Holzstreu mit Ihrem Biomüll entsorgen.